Industriegetriebeöle

Hydrauliköle nach HLP-D

Artikelbeschreibung

  • detergierendes und dispergierendes Hydrauliköl
  • mit sehr hohem Schmiereffekt
  • mit hoher Alterungsbeständigkeit
  • mit ausgezeichnetem Verschleiss- und Korrosionsschutz
  • zinkhaltig
  • Spezifikationen: überdeckt den Anwendungsbereich von HLP-legierten Ölen (HLP-D-legiert) übertrifft die Anforderungen an Hydrauliköle nach DIN 51 524 Teil 2, HLP (außer Demulgierverhalten)

Typische Kennzahlen

Farbe / DIN ISO 204 heller 0.5
Dichte/15°C / DIN EN ISO 12185 860 kg/m³
Viskosität/40°C / ASTM D 7042 15 mm²/s
Flammpunkt (nach Cleveland) / DIN ISO 2592 > 160 °C
Pourpoint / DIN ISO 3016 ≤ -27 °C

Anwendung

Divinol DHG ISO 15 kann in mobilen und stationären Hydraulikanlagen mit hydrostatischem Antrieb eingesetzt werden.

Downloads

Artikelbeschreibung

  • detergierendes und dispergierendes Hydrauliköl
  • mit sehr hohem Schmiereffekt
  • mit hoher Alterungsbeständigkeit
  • mit ausgezeichnetem Verschleiss- und Korrosionsschutz
  • zinkhaltig
  • Spezifikationen: überdeckt den Anwendungsbereich von HLP-legierten Ölen (HLP-D-legiert)
  • übertrifft die Anforderungen an Hydrauliköle nach DIN 51 524 Teil 2, HLP(außer Demulgierverhalten)
  • Internationale Spezifikationen: ISO 6743/4 HM, VDMA 24318, SEB 181 222, AFNOR NF-E 48603, ASLE 70- 1, 70-2 und 70-3, David Brown S1.53.101, Vickers I-286-S3, 35VQ25, M-2950-S, U. S. Steel 126/127, CETOP RP91H, Denison HF-2

Typische Kennzahlen

Farbe / DIN ISO 2049 heller 2.0
Dichte/15°C / DIN EN ISO 12185 860 kg/m³
Viskosität/40°C / ASTM D 7042 10 mm²/s
Viskositätsindex / ASTM D 2270 90
Flammpunkt (nach Cleveland) / DIN ISO 2592 > 130 °C
Pourpoint / DIN ISO 3016 ≤ -30 °C
Korrosionsschutz gegenüber Stahl / DIN ISO 7120 Korrosionsgrad pass
Korrosionswirkung auf Kupfer 3h/100°C / DIN EN ISO 2160 Korrosionsgrad 1b
Belastbarkeit nach Brugger / DIN 51 347 27 N/mm²
Luftabscheidevermögen bei 50 °C / DIN ISO 9120 2 min

Anwendung

Divinol DHG ISO 10 kann in mobilen und stationären Hydraulikanlagen mit hydrostatischem Antrieb eingesetzt werden. Bevorzugt wird das Produkt dort verwendet, wo infolge stark wechselnder Temperaturen die Gefahr von Schwitzwasserbildung besteht oder wo das Eindringen wässriger Kühlschmierstoffe nicht ausgeschlossen werden kann, bspw. in Dreh-, Bohr- und Fräsmaschinen usw.

Downloads

Artikelbeschreibung

  • detergierendes und dispergierendes Hydrauliköl
  • mit sehr hohem Schmiereffekt
  • mit hoher Alterungsbeständigkeit
  • mit ausgezeichnetem Verschleiß- und Korrosionsschutz
  • zinkhaltig
  • Spezifikationen: überdeckt den Anwendungsbereich von HLP-legierten Ölen (HLP-D-legiert)
  • übertrifft die Anforderungen an Hydrauliköle nach DIN 51 524 Teil 2, HLP
    (außer Demulgierverhalten)

Typische Kennzahlen

Farbe / DIN ISO 2049 heller 3.5
Dichte/15°C / DIN EN ISO 12185 860 kg/m³
Viskosität/40°C / ASTM D 7042 22 mm²/s
Flammpunkt (nach Cleveland) / DIN ISO 2592 >185 °C
Pourpoint / DIN ISO 3016 ≤ -30 °C

Anwendung

Divinol DHG ISO 22 kann in mobilen und stationären Hydraulikanlagen mit hydrostatischem Antrieb eingesetzt werden.

Downloads

Artikelbeschreibung

  • detergierendes und dispergierendes Hydrauliköl
  • mit sehr hohem Schmiereffekt
  • mit hoher Alterungsbeständigkeit
  • mit ausgezeichnetem Verschleiß- und Korrosionsschutz
  • zinkhaltig
  • Spezifikationen: überdeckt den Anwendungsbereich von HLP-legierten Ölen (HLP-D-legiert)
  • übertrifft die Anforderungen an Hydrauliköle nach DIN 51 524 Teil 2, HLP
    (außer Demulgierverhalten)

Typische Kennzahlen

Farbe / DIN ISO 2049 heller 3.5
Dichte/15°C / DIN EN ISO 12185 860 kg/m³
Viskosität/40°C / ASTM D 7042 32 mm²/s
Flammpunkt (nach Cleveland) / DIN ISO 2592 > 190 °C
Pourpoint / DIN ISO 3016 ≤ -24 °C

Anwendung

Divinol DHG ISO 32 kann in mobilen und stationären Hydraulikanlagen mit hydrostatischem Antrieb eingesetzt werden.

Downloads

Artikelbeschreibung

  • detergierendes und dispergierendes Hydrauliköl
  • mit sehr hohem Schmiereffekt
  • mit hoher Alterungsbeständigkeit
  • mit ausgezeichnetem Verschleiß- und Korrosionsschutz
  • zinkhaltig
  • Spezifikationen: überdeckt den Anwendungsbereich von HLP-legierten Ölen (HLP-D-legiert)
  • übertrifft die Anforderungen an Hydrauliköle nach DIN 51 524 Teil 2, HLP (außer Demulgierverhalten)

Typische Kennzahlen

Farbe / DIN ISO 2049 heller 4.0
Dichte/15°C / DIN EN ISO 12185 870 kg/m³
Viskosität/40°C / ASTM D 7042 46 mm²/s
Viskosität/100°C / ASTM D 7042 6,9 mm²/s
Viskositätsindex / ASTM D 2270 114
Flammpunkt (nach Cleveland) / DIN ISO 2592 > 210 °C
Pourpoint / DIN ISO 3016 ≤ -24 °C
Wassergehalt / DIN 51 777/T1 < 0,05 %
FZG-Normaltest A/8,3/90 Schadenskraftstufe / DIN 51 354 > 12
FZG-Test A/8.3/90 / DIN 51 354/2 Schadenskraftstufe > 12
Luftabscheidevermögen bei 50 °C / DIN ISO 9120 4 min
Oxidasche / DIN EN ISO 6245 0,2 Gew.-%

Anwendung

Divinol DHG ISO 46 kann in mobilen und stationären Hydraulikanlagen mit hydrostatischem Antrieb eingesetzt werden.

Bevorzugt wird das Produkt dort verwendet, wo infolge stark wechselnder Temperaturen die Gefahr von Schwitzwasserbildung besteht oder wo das Eindringen wässriger Kühlschmierstoffe nicht ausgeschlossen werden kann, bspw. in Dreh-, Bohr- und Fräsmaschinen usw. Ebenso wird Divinol DHG ISO 46 als Hydrauliköl in Spritzgießmaschinen eingesetzt.

Bitte die Herstellervorschriften beachten.

Downloads

Artikelbeschreibung

  • detergierendes und dispergierendes Hydrauliköl
  • mit sehr hohem Schmiereffekt
  • mit hoher Alterungsbeständigkeit
  • mit ausgezeichnetem Verschleiß- und Korrosionsschutz
  • zinkhaltig
  • Spezifikationen: überdeckt den Anwendungsbereich von HLP-legierten Ölen (HLP-D-legiert)
  • übertrifft die Anforderungen an Hydrauliköle nach DIN 51 524 Teil 2, HLP (außer Demulgierverhalten)

Typische Kennzahlen

Farbe / DIN ISO 2049 heller 5.0
Dichte/15°C / DIN EN ISO 12185 880 kg/m³
Viskosität/40°C / ASTM D 7042 68 mm²/s
Flammpunkt (nach Cleveland) / DIN ISO 2592 > 220 °C
Pourpoint / DIN ISO 3016 ≤ -21 °C

Anwendung

Divinol DHG ISO 68 kann in mobilen und stationären Hydraulikanlagen mit hydrostatischem Antrieb eingesetzt werden.

Downloads

Artikelbeschreibung

  • detergierendes und dispergierendes Hydrauliköl
  • mit sehr hohem Schmiereffekt
  • mit hoher Alterungsbeständigkeit
  • mit ausgezeichnetem Verschleiß- und Korrosionsschutz
  • zinkhaltig
  • Spezifikationen: überdeckt den Anwendungsbereich von HLP-legierten Ölen (HLP-D-legiert)
  • übertrifft die Anforderungen an Hydrauliköle nach DIN 51 524 Teil 2, HLP (außer Demulgierverhalten)

Typische Kennzahlen

Farbe / DIN ISO 2049 heller 5.0
Dichte/15°C / DIN EN ISO 12185 890 kg/m³
Viskosität/40°C / ASTM D 7042 100 mm²/s
Flammpunkt (nach Cleveland) / DIN ISO 2592 > 220 °C
Pourpoint / DIN ISO 3016 ≤ -15 °C

Anwendung

Divinol DHG ISO 100 kann in mobilen und stationären Hydraulikanlagen mit hydrostatischem Antrieb eingesetzt werden.

Downloads

Artikelbeschreibung

  • detergierendes und dispergierendes Hydrauliköl
  • mit sehr hohem Schmiereffekt
  • mit hoher Alterungsbeständigkeit
  • mit ausgezeichnetem Verschleiß- und Korrosionsschutz
  • zinkhaltig
  • Spezifikationen: überdeckt den Anwendungsbereich von HLP-legierten Ölen (HLP-D-legiert)
  • übertrifft die Anforderungen an Hydrauliköle nach DIN 51 524 Teil 2, HLP (außer Demulgierverhalten)
  • Internationale Spezifikationen: ISO 6743/4 HM, VDMA 24318, SEB 181 222, AFNOR NF-E 48603, ASLE 70-1, 70-2 und 70-3, David Brown S1.53.101, Vickers I-286-S3, 35VQ25, M-2950-S, U. S. Steel 126/127, CETOP RP91H, Denison HF-2

Typische Kennzahlen

Farbe / DIN ISO 2049 < 4.0
Dichte/15°C / DIN EN ISO 12185 890 kg/m³
Viskosität/40°C / ASTM D 7042 150 mm²/s
Viskositätsindex / ASTM D 2270 100
Flammpunkt (nach Cleveland) / DIN ISO 2592 > 220 °C
Pourpoint / DIN ISO 3016 ≤ -15 °C
Korrosionsschutz gegenüber Stahl / DIN ISO 7120 pass
Korrosionswirkung auf Kupfer / DIN EN ISO 2160 1b
Korrosionswirkung auf Kupfer 3h/100°C / DIN EN ISO 2160 Korrosionsgrad 1b
TBN 0,6 mg KOH/g
Belastbarkeit nach Brugger / DIN 51 347 33 N/mm² - 99 N/mm²
FZG-Normaltest A/8,3/90 Schadenskraftstufe / DIN 51 354 12
FZG-Test A/8.3/90 / DIN 51 354/2 Schadenskraftstufe 12

Anwendung

Divinol DHG ISO 150 kann in mobilen und stationären Hydraulikanlagen mit hydrostatischem Antrieb eingesetzt werden.

Bevorzugt wird das Produkt dort verwendet, wo infolge stark wechselnder Temperaturen die Gefahr von Schwitzwasserbildung besteht oder wo das Eindringen wässriger Kühlschmierstoffe nicht ausgeschlossen werden kann, bspw. in Dreh-, Bohr- und Fräsmaschinen usw.

Bitte die Herstellervorschriften beachten.

Downloads

Kein Suchresultat

Hochdruckhydrauliköle HLP

Artikelbeschreibung

  • Hochdruck-Hydrauliköl
  • auf Mineralölbasis
  • mit oxidations- und korrosionshemmenden Wirkstoffen
  • mit reibungs- und verschleißmindernden Zusätzen
  • erfüllt die Anforderungen an Hydrauliköle nach DIN 51 524 Teil 2, HLP
  • Internationale Spezifikationen: SEB 181 222, AFNOR NF-E 48603, ASLE 70-1, 70-2 und 70-3,
    David Brown S1.53.101, VDMA 24318, U. S. Steel 126/127, CETOP RP91H, Vickers I-286-S3,
    Denison Hydraulics HF-2, Vickers M-2950-S

Typische Kennzahlen

Farbe / DIN ISO 2049 heller 1,5
Dichte/15°C / DIN EN ISO 12185 860 kg/m³
Viskosität/40°C / ASTM D 7042 10 mm²/s
Flammpunkt (nach Cleveland) / DIN ISO 2592 > 160 °C
Pourpoint / DIN ISO 3016 ≤ -30 °C
Korrosionsschutz gegenüber Stahl / DIN ISO 7120 Korrosionsgrad: pass
Korrosionswirkung auf Kupfer 3h/100°C / DIN EN ISO 2160 Korrosionsgrad 1b
Belastbarkeit nach Brugger / DIN 51 347 27 N/mm²
Luftabscheidevermögen bei 50 °C / DIN ISO 9120 2 min

Anwendung

Divinol HLP ISO 10 wird für sämtliche Hydraulikaggregate, in denen der Einsatz von HLP-legierten Ölen vorgeschrieben ist, verwendet.

Downloads

Artikelbeschreibung

  • feinstfiltriertes Hochdruck-Hydrauliköl nach DIN ISO 4406
  • auf Mineralölbasis
  • mit oxidations- und korrosionshemmenden Wirkstoffen
  • mit reibungs- und verschleißmindernden EP-Zusätzen
  • erfüllt die Anforderungen an Hydrauliköle gemäß DIN 51 524 Teil 2, HLP
  • Reinheitsklasse 14/11

Typische Kennzahlen

Farbe / DIN ISO 2049 heller 2.5
Dichte/15°C / DIN EN ISO 12185 890 kg/m³
Viskosität/40°C / ASTM D 7042 68 mm²/s
Viskositätsindex / ASTM D 2270 95
Flammpunkt (nach Cleveland) / DIN ISO 2592 > 200 °C
Pourpoint / DIN ISO 3016 < -12 °C

Anwendung

Für sämtliche Hydraulikaggregate, in denen der Einsatz von feinfiltriertem HLP-legierten Ölen vorgeschrieben ist.

Downloads

Artikelbeschreibung

  • Hochdruck-Hydrauliköl
  • auf Mineralölbasis
  • mit oxidations- und korrosionshemmenden Wirkstoffen
  • mit reibungs- und verschleißmindernden Zusätzen
  • erfüllt die Anforderungen an Hydrauliköle nach DIN 51 524 Teil 2, HLP
  • Internationale Spezifikationen: SEB 181 222, AFNOR NF-E 48603, ASLE 70-1, 70-2 und 70-3, David Brown S1.53.101, VDMA 24318, U. S. Steel 126/127, CETOP RP91H, Vickers I-286-S3, Denison Hydraulics HF-2, Vickers M-2950-S

Typische Kennzahlen

Farbe / DIN ISO 2049 max. 2,0
Dichte/15°C / DIN EN ISO 12185 860 kg/m³
Viskosität/40°C / ASTM D 7042 22 mm²/s
Flammpunkt (nach Cleveland) / DIN ISO 2592 > 190
Pourpoint / DIN ISO 3016 ≤ -27 °C

Anwendung

Divinol HLP ISO 22 wird für sämtliche Hydraulikaggregate, in denen der Einsatz von HLP-legierten Ölen vorgeschrieben ist, verwendet.

Downloads

Artikelbeschreibung

  • Hochdruck-Hydrauliköl
  • auf Mineralölbasis
  • mit oxidations- und korrosionshemmenden Wirkstoffen
  • mit reibungs- und verschleißmindernden Zusätzen
  • erfüllt die Anforderungen an Hydrauliköle nach DIN 51 524 Teil 2, HLP
  • Internationale Spezifikationen: SEB 181 222, AFNOR NF-E 48603, ASLE 70-1, 70-2 und 70-3,
    David Brown S1.53.101, VDMA 24318, U. S. Steel 126/127, CETOP RP91H, Vickers I-286-S3,
    Denison Hydraulics HF-2, Vickers M-2950-S

Typische Kennzahlen

Farbe / DIN ISO 2049 max. 2,0
Dichte/15°C / DIN EN ISO 12185 860 kg/m³
Viskosität/40°C / ASTM D 7042 32 mm²/s
Flammpunkt (nach Cleveland) / DIN ISO 2592 > 200 °C
Pourpoint / DIN ISO 3016 ≤ -24 °C
FZG-Test A/8.3/90 / DIN 51 354/2 Schadenskraftstufe 12

Anwendung

Divinol HLP ISO 32 wird für sämtliche Hydraulikaggregate, in denen der Einsatz von HLP-legierten Ölen vorgeschrieben ist, verwendet.

Downloads

Artikelbeschreibung

  • Hochdruck-Hydrauliköl
  • auf Mineralölbasis
  • mit oxidations- und korrosionshemmenden Wirkstoffen
  • mit reibungs- und verschleißmindernden Zusätzen
  • erfüllt die Anforderungen an Hydrauliköle nach DIN 51 524 Teil 2, HLP
  • Internationale Spezifikationen: SEB 181 222, AFNOR NF-E 48603, ASLE 70-1, 70-2 und 70-3, David Brown S1.53.101, VDMA 24318, U. S. Steel 126/127, CETOP RP91H, Vickers I-286-S3, Denison Hydraulics HF-2, Vickers M-2950-S

Typische Kennzahlen

Farbe / DIN ISO 2049 max. 2,0
Dichte/15°C / DIN EN ISO 12185 870 kg/m³
Viskosität/40°C / ASTM D 7042 46 mm²/s
Flammpunkt (nach Cleveland) / DIN ISO 2592 > 210
Pourpoint / DIN ISO 3016 ≤ -24 °C
FZG-Test A/8.3/90 / DIN 51 354/2 Schadenskraftstufe 12

Anwendung

Divinol HLP ISO 46 wird für sämtliche Hydraulikaggregate, in denen der Einsatz von HLP-legierten Ölen vorgeschrieben ist, verwendet.

Downloads

Artikelbeschreibung

  • Hochdruck-Hydrauliköl
  • auf Mineralölbasis
  • mit oxidations- und korrosionshemmenden Wirkstoffen
  • mit reibungs- und verschleißmindernden Zusätzen
  • erfüllt die Anforderungen an Hydrauliköle gemäß DIN 51 524 Teil 2, HLP
  • Internationale Spezifikationen: SEB 181 222, AFNOR NF-E 48603, ASLE 70-1, 70-2 und 70-3, David Brown S1.53.101, VDMA 24318, U. S. Steel 126/127, CETOP RP91H, Vickers I-286-S3, Denison Hydraulics HF-2, Vickers M-2950-S

Typische Kennzahlen

Farbe / DIN ISO 2049 max. 2.5
Dichte/15°C / DIN EN ISO 12185 870 kg/m³
Viskosität/40°C / ASTM D 7042 68 mm²/s
Flammpunkt (nach Cleveland) / DIN ISO 2592 > 210 °C
Pourpoint / DIN ISO 3016 ≤ -18 °C
FZG-Test A/8.3/90 / DIN 51 354/2 Schadenskraftstufe 12

Anwendung

Divinol HLP ISO 68 wird für sämtliche Hydraulikaggregate, in denen der Einsatz von HLP-legierten Ölen vorgeschrieben ist, verwendet.

Downloads

Artikelbeschreibung

  • Hochdruck-Hydrauliköl
  • auf Mineralölbasis
  • mit oxidations- und korrosionshemmenden Wirkstoffen
  • mit reibungs- und verschleißmindernden Zusätzen
  • erfüllt die Anforderungen an Hydrauliköle nach DIN 51 524 Teil 2, HLP
  • Internationale Spezifikationen: SEB 181 222, AFNOR NF-E 48603, ASLE 70-1, 70-2 und 70-3, David Brown S1.53.101, VDMA 24318, U. S. Steel 126/127, CETOP RP91H, Vickers I-286-S3, Denison Hydraulics HF-2, Vickers M-2950-S

Typische Kennzahlen

Farbe / DIN ISO 2049 max. 3.0
Dichte/15°C / DIN EN ISO 12185 880 kg/m³
Viskosität/40°C / ASTM D 7042 100 mm²/s
Flammpunkt (nach Cleveland) / DIN ISO 2592 > 220 °C
Pourpoint / DIN ISO 3016 <= -15 °C

Anwendung

Divinol HLP ISO 100 wird für sämtliche Hydraulikaggregate, in denen der Einsatz von HLP-legierten Ölen vorgeschrieben ist, verwendet.

Downloads

Kein Suchresultat

Hochdruckhydrauliköle HVLP

Artikelbeschreibung

  • Hochdruck-Hydrauliköl
  • auf Mineralölbasis
  • mit besonders günstigem Viskositäts-Temperaturverhalten
  • besitzt Mehrbereichscharakter
  • besitzt optimale Verschleiß-, Korrosions- und Oxidationsschutz-Eigenschaften
  • übertrifft die Anforderungen an Hydrauliköle nach DIN 51 524, Teil 2, HLP
  • erfüllt die Anforderungen nach DIN 51 524 Teil 3, HVLP
  • Internationale Spezifikationen: SEB 181 222, AFNOR NF-E 48603, ASLE 70-1, 70-2 und 70-3, David Brown S1.53.101, VDMA 24318, U. S. Steel 126/127, CETOP RP91H, Vickers I-286-S3, Denison Hydraulics HF-2, Vickers M-2950-S

Typische Kennzahlen

Farbe / DIN ISO 2049 max. 2.5
Dichte/15°C / DIN EN ISO 12185 870 kg/m³
Viskosität/40°C / ASTM D 7042 68 mm²/s
Viskositätsindex / ASTM D 2270 > 140
Flammpunkt (nach Cleveland) / DIN ISO 2592 > 210 °C
Pourpoint / DIN ISO 3016 ≤ -24 °C

Anwendung

Divinol HVI ISO 68 wird eingesetzt in hochbelasteten Hydraulik-Aggregaten welche in unterschiedlichen klimatischen Bedingungen arbeiten. Darunter fallen bspw. Baumaschinen sowie alle stationären Anlagen im Freien, wie z. B. Schrottpressen, Schleusentore, Verladeeinheiten usw.

Selbst bei hohen Temperaturschwankungen und beim Anfahren von Hydrauliken aus Minus- Temperaturbereichen wird im Betriebsverhalten der Anlagen ein Höchstmaß an Gleichmäßigkeit erzielt.

Downloads

Artikelbeschreibung

  • Hochdruck-Hydrauliköl
  • auf Mineralölbasis
  • mit besonders günstigem Viskositäts-Temperaturverhalten
  • besitzt Mehrbereichscharakter
  • besitzt optimale Verschleiß-, Korrosions- und Oxidationsschutz-Eigenschaften
  • übertrifft die Anforderungen an Hydrauliköle nach DIN 51 524, Teil 2, HLP
  • erfüllt die Anforderungen nach DIN 51 524 Teil 3, HVLP
  • Internationale Spezifikationen: SEB 181 222, AFNOR NF-E 48603, ASLE 70-1, 70-2 und 70-3, David Brown S1.53.101, VDMA 24318, U. S. Steel 126/127, CETOP RP91H, Vickers I-286-S3, Denison Hydraulics HF-2, Vickers M-2950-S

Typische Kennzahlen

Farbe / DIN ISO 2049 max. 2,5
Dichte/15°C / DIN EN ISO 12185 860 kg/m³
Viskosität/40°C / ASTM D 7042 46 mm²/s
Viskosität/100°C / ASTM D 7042 8 mm²/s
Viskositätsindex / ASTM D 2270 > 140
Flammpunkt (nach Cleveland) / DIN ISO 2592 > 210 °C
Pourpoint / DIN ISO 3016 ≤ -27 °C

Anwendung

Divinol HVI ISO 46 wird eingesetzt in hochbelasteten Hydraulik-Aggregaten welche in unterschiedlichen klimatischen Bedingungen arbeiten. Darunter fallen bspw. Baumaschinen sowie alle stationären Anlagen im Freien, wie z. B. Schrottpressen, Schleusentore, Verladeeinheiten usw.

Selbst bei hohen Temperaturschwankungen und beim Anfahren von Hydrauliken aus Minus- Temperaturbereichen wird im Betriebsverhalten der Anlagen ein Höchstmaß an Gleichmäßigkeit erzielt.

Downloads

Artikelbeschreibung

  • Hochdruck-Hydrauliköl
  • auf Mineralölbasis
  • mit besonders günstigem Viskositäts-Temperaturverhalten
  • besitzt Mehrbereichscharakter
  • besitzt optimale Verschleiß-, Korrosions- und Oxidationsschutz-Eigenschaften
  • übertrifft die Anforderungen an Hydrauliköle nach DIN 51 524, Teil 2, HLP
  • erfüllt die Anforderungen nach DIN 51 524 Teil 3, HVLP
  • Internationale Spezifikationen: SEB 181 222, AFNOR NF-E 48603, ASLE 70-1, 70-2 und 70-3, David Brown S1.53.101, VDMA 24318, U. S. Steel 126/127, CETOP RP91H, Vickers I-286-S3, Denison Hydraulics HF-2, Vickers M-2950-S

Typische Kennzahlen

Dichte/15°C / DIN EN ISO 12185 860 kg/m³
Viskosität/40°C / ASTM D 7042 15 mm²/s
Viskosität/100°C / ASTM D 7042 3,7 mm²/s
Viskositätsindex / ASTM D 2270 > 140
Flammpunkt (nach Cleveland) / DIN ISO 2592 > 160 °C
Pourpoint / ASTM D 7346 ≤ -36 °C

Anwendung

Divinol HVI ISO 15 wird eingesetzt in hochbelasteten Hydraulikaggregaten welche in unterschiedlichen klimatischen Bedingungen arbeiten. Darunter fällt der gesamte Bereich der Mobil-Hydraulik, wie beispielsweise Baumaschinen sowie alle stationären Anlagen im Freien, wie z. B. Schrottpressen, Schleusentore, Verladeeinheiten usw.

Selbst bei hohen Temperaturschwankungen und beim Anfahren von Hydrauliken aus Minus- Temperaturbereichen wird im Betriebsverhalten der Anlagen ein Höchstmaß an Gleichmäßigkeit erzielt.

Downloads

  • Hochdruck-Hydrauliköl
  • auf Mineralölbasis
  • mit besonders günstigem Viskositäts-Temperaturverhalten
  • besitzt Mehrbereichscharakter
  • besitzt optimale Verschleiß-, Korrosions- und Oxidationsschutz-Eigenschaften
  • übertrifft die Anforderungen an Hydrauliköle nach DIN 51 524, Teil 2, HLP
  • erfüllt die Anforderungen nach DIN 51 524 Teil 3, HVLP
  • Internationale Spezifikationen: SEB 181 222, AFNOR NF-E 48603, ASLE 70-1, 70-2 und 70-3, David Brown S1.53.101, VDMA 24318, U. S. Steel 126/127, CETOP RP91H, Vickers I-286-S3, Denison Hydraulics HF-2, Vickers M-2950-S

Typische Kennzahlen

Farbe / DIN ISO 2049 heller 2,0
Dichte/15°C / DIN EN ISO 12185 870 kg/m³
Viskosität/40°C / ASTM D 7042 32 mm²/s
Viskosität/100°C / ASTM D 7042 6 mm²/s
Viskositätsindex / ASTM D 2270 > 140
Flammpunkt (nach Cleveland) / DIN ISO 2592 > 190 °C
Pourpoint / DIN ISO 3016 ≤ -33 °C
Luftabscheidevermögen bei 50 °C / DIN ISO 9120 2 min

Anwendung

Divinol HVI ISO 32 wird eingesetzt in hochbelasteten Hydraulikaggregaten welche in unterschiedlichen klimatischen Bedingungen arbeiten. Darunter fällt der gesamte Bereich der Mobil-Hydraulik, wie beispielsweise Baumaschinen sowie alle stationären Anlagen im Freien, wie z. B. Schrottpressen, Schleusentore, Verladeeinheiten usw.

Selbst bei hohen Temperaturschwankungen und beim Anfahren von Hydrauliken aus Minus- Temperaturbereichen wird im Betriebsverhalten der Anlagen ein Höchstmaß an Gleichmäßigkeit erzielt.

Downloads

Kein Suchresultat

Industrie-Hochdruckgetriebeöle CLP

Artikelbeschreibung

  • Industrie-Hochdruckgetriebeöl
  • zinkfrei
  • besitzt ein hohes Lasttragevermögen
  • enthält phosphor- und schwefelhaltige EP-/AW-Zusätze
  • wirkt reibungsmindernd und verschleißhemmend
  • mit ausgezeichneter Alterungs- und Temperaturstabilität
  • hervorragendes Demulgierverhalten
  • besitzt gute Korrosionsschutzeigenschaften
  • enthält Schaumregulatoren zur Dämpfung der Schaumbildung
  • Spezifikationen: Divinol ICL ISO 150 erfüllt die nachfolgenden Anforderungen:
  • FZG-Test A/8.3/90 / DIN 51 354/2 Schadenskraftstufe > 12
  • an Getriebeöle nach DIN 51 517 Teil 3, CLP
  • ISO 12925-1 - CKC, CKD
  • AISE 224, AGMA 9005-E02 und David Brown S1.53.101 (E)

Typische Kennzahlen

Farbe / DIN ISO 2049 heller 4.0
Dichte/15°C / DIN EN ISO 12185 900 kg/m³
Viskosität/40°C / ASTM D 7042 150 mm²/s
Flammpunkt (nach Cleveland) / DIN ISO 2592 > 210 °C
Pourpoint / ASTM D 7346 ≤ -12 °C
Korrosionsschutz gegenüber Stahl / DIN ISO 7120 Korrosionsgrad 0
Korrosionswirkung auf Kupfer / DIN EN ISO 2160 Korrosionsgrad max. 1
Belastbarkeit nach Brugger / DIN 51 347 65 N/mm²
FZG-Test A/8.3/90 / DIN 51 354/2 Schadenskraftstufe > 12

Anwendung

Divinol ICL ISO 150 ist ein Industriegetriebeöl für den Einsatz in hochbelasteten Getrieben mit Umlaufschmierung sowie Tauchbadgetrieben mit Stirn- und Kegelrädern und Schneckengetrieben.

Downloads

Artikelbeschreibung

  • Industrie-Hochdruckgetriebeöl
  • zinkfrei
  • besitzt ein hohes Lasttragevermögen
  • enthält phosphor- und schwefelhaltige EP-/AW-Zusätze
  • wirkt reibungsmindernd und verschleißhemmend
  • mit ausgezeichneter Alterungs- und Temperaturstabilität
  • hervorragendes Demulgierverhalten
  • besitzt gute Korrosionsschutzeigenschaften
  • enthält Schaumregulatoren zur Dämpfung der Schaumbildung
  • Spezifikationen: Divinol ICL ISO 68 erfüllt die nachfolgenden Anforderungen:
  • an Getriebeöle nach DIN 51 517 Teil 3, CLP
  • ISO 12925-1 - CKC, CKD
  • AISE 224, AGMA 9005-E02 und David Brown S1.53.101 (E)

Typische Kennzahlen

Farbe / DIN ISO 2049 heller 4.0
Dichte/15°C / DIN EN ISO 12185 890 kg/m³
Viskosität/40°C / ASTM D 7042 68 mm²/s
Viskositätsindex / ASTM D 2270 > 90
Flammpunkt (nach Cleveland) / DIN ISO 2592 > 180 °C
Pourpoint / DIN ISO 3016 < -12 °C
Korrosionsschutz gegenüber Stahl / DIN ISO 7120 Korrosionsgrad 0
Korrosionswirkung auf Kupfer / DIN EN ISO 2160 Korrosionsgrad max 1
Belastbarkeit nach Brugger / DIN 51 347 > 50 N/mm²
FZG-Test A/8.3/90 / DIN 51 354/2 Schadenskraftstufe > 12

Anwendung

Divinol ICL ISO 68 ist ein Industriegetriebeöl für den Einsatz in hochbelasteten Getrieben mit Umlaufschmierung sowie Tauchbadgetrieben mit Stirn- und Kegelrädern und Schneckengetrieben.

Downloads

Artikelbeschreibung

  • Industrie-Hochdruckgetriebeöl
  • zinkfrei
  • besitzt ein hohes Lasttragevermögen
  • enthält phosphor- und schwefelhaltige EP-/AW-Zusätze
  • wirkt reibungsmindernd und verschleißhemmend
  • mit ausgezeichneter Alterungs- und Temperaturstabilität
  • hervorragendes Demulgierverhalten
  • besitzt gute Korrosionsschutzeigenschaften
  • enthält Schaumregulatoren zur Dämpfung der Schaumbildung
  • Spezifikationen: Divinol ICL ISO 100 erfüllt die nachfolgenden Anforderungen:
  • an Getriebeöle nach DIN 51 517 Teil 3, CLP
  • ISO 12925-1 - CKC, CKD
  • AISE 224, AGMA 9005-E02 und David Brown S1.53.101 (E)

Typische Kennzahlen

Farbe / DIN ISO 2049 heller 3.0
Dichte/15°C / DIN EN ISO 12185 890 kg/m³
Viskosität/40°C / ASTM D 7042 100 mm²/s
Flammpunkt (nach Cleveland) / DIN ISO 2592 > 210 °C
Pourpoint / ASTM D 7346 ≤ -12 °C
Korrosionsschutz gegenüber Stahl / DIN ISO 7120 Korrosionsgrad 0
Korrosionswirkung auf Kupfer / DIN EN ISO 2160 Korrosionsgrad max. 1
Belastbarkeit nach Brugger / DIN 51 347 65 N/mm²
FZG-Test A/8.3/90 / DIN 51 354/2 Schadenskraftstufe > 12

Anwendung

Divinol ICL ISO 100 ist ein Industriegetriebeöl für den Einsatz in hochbelasteten Getrieben mit Umlaufschmierung sowie Tauchbadgetrieben mit Stirn- und Kegelrädern und Schneckengetrieben.

Downloads

Artikelbeschrebung

  • Industrie-Hochdruckgetriebeöl
  • zinkfrei
  • besitzt ein hohes Lasttragevermögen
  • enthält phosphor- und schwefelhaltige EP-/AW-Zusätze
  • wirkt reibungsmindernd und verschleißhemmend
  • mit ausgezeichneter Alterungs- und Temperaturstabilität
  • hervorragendes Demulgierverhalten
  • besitzt gute Korrosionsschutzeigenschaften
  • enthält Schaumregulatoren zur Dämpfung der Schaumbildung
  • Spezifikationen: Divinol ICL ISO 220 erfüllt die nachfolgenden Anforderungen:
  • an Getriebeöle nach DIN 51 517 Teil 3, CLP
  • ISO 12925-1 - CKC, CKD
  • AISE 224, AGMA 9005-E02 und David Brown S1.53.101 (E)

Typische Kennzahlen

Farbe / DIN ISO 2049 heller 3.5
Dichte/15°C / DIN EN ISO 12185 900 kg/m³
Viskosität/40°C / ASTM D 7042 220 mm²/s
Viskositätsindex / ASTM D 2270 > 90
Flammpunkt (nach Cleveland) / DIN ISO 2592 > 210 °C
Pourpoint / DIN ISO 3016 < -12 °C
Korrosionsschutz gegenüber Stahl / DIN ISO 7120 Korrosionsgrad 0
Korrosionswirkung auf Kupfer / DIN EN ISO 2160 Korrosionsgrad max. 1
Belastbarkeit nach Brugger / DIN 51 347 > 50 N/mm²
FZG-Test A/8.3/90 / DIN 51 354/2 Schadenskraftstufe > 12

Anwendung

Divinol ICL ISO 220 ist ein Industriegetriebeöl für den Einsatz in hochbelasteten Getrieben mit Umlaufschmierung sowie Tauchbadgetrieben mit Stirn- und Kegelrädern und Schneckengetrieben.

Downloads

Artikelbeschreibung

  • Industrie-Hochdruckgetriebeöl
  • zinkfrei
  • besitzt ein hohes Lasttragevermögen
  • enthält phosphor- und schwefelhaltige EP-/AW-Zusätze
  • wirkt reibungsmindernd und verschleißhemmend
  • mit ausgezeichneter Alterungs- und Temperaturstabilität
  • hervorragendes Demulgierverhalten
  • besitzt gute Korrosionsschutzeigenschaften
  • enthält Schaumregulatoren zur Dämpfung der Schaumbildung
  • Spezifikationen: Divinol ICL ISO 46 erfüllt die nachfolgenden Anforderungen:
  • an Getriebeöle nach DIN 51 517 Teil 3, CLP
  • ISO 12925-1 - CKC, CKD
  • AISE 224, AGMA 9005-E02 und David Brown S1.53.101 (E)

Typische Kennzahlen

Farbe / DIN ISO 2049 heller 2.5
Dichte/15°C / DIN EN ISO 12185 880 kg/m³
Viskosität/40°C / ASTM D 7042 46 mm²/s
Viskositätsindex / ASTM D 2270 > 90
Flammpunkt (nach Cleveland) / DIN ISO 2592 > 180 °C
Pourpoint / DIN ISO 3016 < -12 °C

Anwendung

Divinol ICL ISO 46 ist ein Industriegetriebeöl für den Einsatz in hochbelasteten Getrieben mit Umlaufschmierung sowie Tauchbadgetrieben mit Stirn- und Kegelrädern und Schneckengetrieben.

Downloads

Kein Suchresultat

Turbinenöle

Artikelbeschreibung

  • besonders oxidationsbeständiges Turbinenöl
  • auf Mineralölbasis
  • mit erhöhtem Alterungs- und Korrosionsschutz
  • hohe thermische Stabilität
  • gutes Luftabscheidevermögen
  • hervorragendes Wasserabscheidevermögen
  • zinkfre
  • Spezifikationen: erfüllt die Anforderungen an Schmieröle nach DIN 51 515 Teil 1 / L-TD

Typische Kennzahlen

Farbe / DIN ISO 2049 heller 1,5
Dichte/15°C / DIN EN ISO 12185 860 kg/m³
Viskosität/40°C / ASTM D 7042 100 mm²/s
Viskosität/100°C / ASTM D 7042 13 mm²/s
Viskositätsindex / ASTM D 2270 > 120
Flammpunkt (nach Cleveland) / DIN EN ISO 2592 > 220 °C
Pourpoint / DIN ISO 3016 < -15 °C
Korrosionsschutz gegenüber Stahl / DIN ISO 7120 bestanden
Korrosionswirkung auf Kupfer 3h/100°C / DIN EN ISO 2160 Korrosionsgrad 1B
Luftabscheidevermögen bei 50 °C / DIN ISO 9120 10 min
Oxidasche / DIN EN ISO 6245 < 0,01 %

Anwendung

Divinol SVO ISO 100 wird in Schrauben-Luftverdichtern sowie Dampf-, Gas- und Wasserturbinen eingesetzt.

Downloads

Artikelbeschreibung

  • besonders oxidationsbeständiges Turbinenöl
  • auf Mineralölbasis
  • mit erhöhtem Alterungs- und Korrosionsschutz
  • hohe thermische Stabilität
  • gutes Luftabscheidevermögen
  • hervorragendes Wasserabscheidevermögen
  • zinkfrei
  • Spezifikationen: erfüllt die Anforderungen an Schmieröle nach DIN 51 515 Teil 1 / L-TD

Typische Kennzahlen

Farbe / DIN ISO 2049 heller 1.5
Dichte/15°C / DIN EN ISO 12185 860 kg/m³
Viskosität/40°C / ASTM D 7042 68 mm²/s
Viskosität/100°C / ASTM D 7042 9,6 mm²/s
Viskositätsindex / ASTM D 2270 > 120
Flammpunkt (nach Cleveland) / DIN EN ISO 2592 > 205 °C
Pourpoint / DIN ISO 3016 < -15 °C
Korrosionsschutz gegenüber Stahl / DIN ISO 7120 bestanden
Korrosionswirkung auf Kupfer 3h/100°C / DIN EN ISO 2160 Korrosionsgrad 1B
Luftabscheidevermögen bei 50 °C / DIN ISO 9120 5 min
Oxidasche / DIN EN ISO 6245 < 0,01 %

Anwendung

Divinol SVO ISO 68 wird in Schrauben-Luftverdichtern sowie Dampf-, Gas- und Wasserturbinen eingesetzt.

Downloads

Artikelbeschreibung

  • besonders oxidationsbeständiges Turbinenöl
  • auf Mineralölbasis
  • mit erhöhtem Alterungs- und Korrosionsschutz
  • hohe thermische Stabilität
  • gutes Luftabscheidevermögen
  • hervorragendes Wasserabscheidevermögen
  • zinkfrei
  • Spezifikationen: Erfüllt die Anforderungen an Schmieröle nach DIN 51 515 Teil 1 / L-TD und DIN 51 515 Teil 2 / L-TG

Typische Kennzahlen

Farbe / DIN ISO 2049 heller 2.0
Dichte/15°C / DIN EN ISO 12185 860 kg/m³
Viskosität/40°C / ASTM D 7042 46 mm²/s
Viskosität/100°C / ASTM D 7042 7,2 mm²/s
Viskositätsindex / ASTM D 2270 > 90
Flammpunkt (nach Cleveland) / DIN EN ISO 2592 > 220 °C
Pourpoint / DIN ISO 3016 < -15 °C
Korrosionsschutz gegenüber Stahl / DIN ISO 7120 bestanden
Korrosionswirkung auf Kupfer 3h/100°C / DIN EN ISO 2160 Korrosionsgrad 1B
Luftabscheidevermögen bei 50 °C / DIN ISO 9120 3 min
Oxidasche / DIN EN ISO 6245 < 0,01 %

Anwendung

Divinol SVO ISO 46 wird in Schrauben-Luftverdichtern sowie Dampf-, Gas- und Wasserturbinen eingesetzt.

Downloads

Kein Suchresultat

Verdichteröle

Artikelbeschreibung

  • Luftverdichteröl
  • für Verdichtungsendtemperaturen bis 220 °C
  • sehr alterungsbeständig
  • mit Korrosions- und Oxidationsschutz
  • sehr geringe Verkokungsneigung
  • längere Lebensdauer der Kompressorventile
  • zinkfrei
  • Spezifikationen: DIN 51 506, Gruppe VBL/VCL/VDL
  • erfüllt ISO DP 6521 Kategorie DAA-DAB-DAH-DAG

Typische Kennzahlen

Farbe / DIN ISO 2049 heller 1.5
Dichte/15°C / DIN EN ISO 12185 860 kg/m³
Viskosität/40°C / ASTM D 7042 68 mm²/s
Viskosität/100°C / ASTM D 7042 9,6 mm²/s
Viskositätsindex / ASTM D 2270 > 120
Flammpunkt (nach Cleveland) / DIN EN ISO 2592 > 205 °C
Pourpoint / DIN ISO 3016 < -15 °C
Oxidasche / DIN EN ISO 6245 < 0,01 %
Sulfatasche / DIN 51 575 < 0,01 %
Koksrückstand nach Conradson / DIN 51 352/T2 0,8 %
Demulgierverhalten bei 54°C / ASTM D 1401 12 min.

Anwendung

Divinol VDL ISO 68 ist ein Kompressorenöl zur Schmierung von thermisch hochbelasteten Hubkolbenund Drehkolbenverdichtern.

Downloads

Artikelbeschreibung

  • Luftverdichteröl
  • für Verdichtungsendtemperaturen bis 220 °C
  • sehr alterungsbeständig
  • mit Korrosions- und Oxidationsschutz
  • sehr geringe Verkokungsneigung
  • längere Lebensdauer der Kompressorventile
  • zinkfrei
  • Spezifikationen: DIN 51 506, Gruppe VBL/VCL/VDL
  • erfüllt ISO DP 6521 Kategorie DAA-DAB-DAH-DAG

Typische Kennzahlen

Farbe / DIN ISO 2049 heller 1,5
Dichte/15°C / DIN EN ISO 12185 860 kg/m³
Viskosität/40°C / ASTM D 7042 150 mm²/s
Viskosität/100°C / ASTM D 7042 17,2 mm²/s
Viskositätsindex / ASTM D 2270 > 120
Flammpunkt (nach Cleveland) / DIN EN ISO 2592 > 210 °C
Pourpoint / DIN ISO 3016 < -15 °C
Oxidasche / DIN EN ISO 6245 < 0,01 %
Sulfatasche / DIN 51 575 < 0,01 %
Koksrückstand nach Conradson / DIN 51 352/T2 0,6 %
Demulgierverhalten bei 82°C / ASTM D 1401 10 min.

Anwendung

Divinol VDL ISO 150 ist ein Kompressorenöl zur Schmierung von thermisch hochbelasteten Hubkolben- und Drehkolbenverdichtern.

Downloads

Artikelbeschreibung

  • Luftverdichteröl
  • für Verdichtungsendtemperaturen bis 220 °C
  • sehr alterungsbeständig
  • mit Korrosions- und Oxidationsschutz
  • sehr geringe Verkokungsneigung
  • längere Lebensdauer der Kompressorventile
  • zinkfrei
  • Spezifikationen: DIN 51 506, Gruppe VBL/VCL/VDL
  • erfüllt ISO DP 6521 Kategorie DAA-DAB-DAH-DAG

Typische Kennzahlen

Farbe / DIN ISO 2049 heller 2.0
Dichte/15°C / DIN EN ISO 12185 860 kg/m³
Viskosität/40°C / ASTM D 7042 46 mm²/s
Viskosität/100°C / ASTM D 7042 7,2 mm²/s
Viskositätsindex / ASTM D 2270 > 90
Flammpunkt (nach Cleveland) / DIN EN ISO 2592 > 220 °C
Pourpoint / DIN ISO 3016 < -15 °C
Oxidasche / DIN EN ISO 6245 < 0,01 %
Sulfatasche / DIN 51 575 < 0,01 %
Koksrückstand nach Conradson / DIN 51 352/T2 0,8 %
Demulgierverhalten bei 54°C / ASTM D 1401 10 min.

Anwendung

Divinol VDL ISO 46 ist ein Kompressorenöl zur Schmierung von thermisch hochbelasteten Hubkolbenund Drehkolbenverdichtern.

Downloads

Kein Suchresultat

Zinkfreie Mehrzwecköle

Artikelbeschreibung

  • hochwertiges Mineralölraffinat
  • sehr alterungsbeständig
  • zinkfrei
  • mit Korrosions- und Oxidationsschutz
  • mit reibungs- und verschleißmindernden Wirkstoffen
  • entspricht den Anforderungen an Schmieröle CL DIN 51 517 Teil 2 sowie an Hydrauliköle HL DIN 51 524 Teil 1

Typische Kennzahlen

Farbe / DIN ISO 2049 heller 1.0
Dichte/15°C / DIN EN ISO 12185 820 kg/m³
Viskosität/20°C / ASTM D 7042 5,5 mm²/s
Viskosität/40°C / ASTM D 7042 3,2 mm²/s
Flammpunkt (nach Cleveland) / DIN ISO 2592 > 100 °C
Pourpoint / DIN ISO 3016 ≤ -24 °C

Anwendung

Divinol GWA ISO 3 wird eingesetzt in hydraulischen Hebezeugen, schnelllaufenden, enggepassten Arbeitsspindeln mit hydrodynamischen und hydrostatischen Lagern, in Schleifmaschinen und leichten Werkzeugmaschinen usw.

Downloads

Artikelbeschreibung

  • hochwertiges Mineralölraffinat
  • sehr alterungsbeständig
  • zinkfrei
  • mit Korrosions- und Oxidationsschutz
  • mit reibungs- und verschleißmindernden Wirkstoffen
  • entspricht den Anforderungen an Schmieröle CL DIN 51 517 Teil 2 sowie an Hydrauliköle HL DIN 51 524 Teil 1

Typische Kennzahlen

Farbe / DIN ISO 2049 heller 1.0
Dichte/15°C / DIN EN ISO 12185 840 kg/m³
Viskosität/20°C / ASTM D 7042 8,1 mm²/s
Viskosität/40°C / ASTM D 7042 4,6 mm²/s
Flammpunkt (nach Cleveland) / DIN ISO 2592 ≥ 120 °C
Pourpoint / DIN ISO 3016 ≤ -21 °C

Anwendung

Divinol GWA ISO 5 wird eingesetzt in hydraulischen Hebezeugen, schnelllaufenden, enggepassten Arbeitsspindeln mit hydrodynamischen und hydrostatischen Lagern, in Schleifmaschinen und leichten Werkzeugmaschinen usw.

Downloads

Artikelbeschreibung

  • hochwertiges Mineralölraffinat
  • sehr alterungsbeständig
  • zinkfrei
  • mit Korrosions- und Oxidationsschutz
  • mit reibungs- und verschleißmindernden Wirkstoffen
  • erfüllt die Anforderungen an Hydrauliköle nach DIN 51 524 Teil 1/Teil 2, HL/HLP
  • entspricht den Anforderungen an Schmieröle nach DIN 51 517 Teil 2, CL

Typische Kennzahlen

Farbe / DIN ISO 2049 heller 1.5
Dichte/15°C / DIN EN ISO 12185 850 kg/m³
Viskosität/40°C / ASTM D 7042 10 mm²/s
Flammpunkt (nach Cleveland) / DIN ISO 2592 > 160 °C
Pourpoint / DIN ISO 3016 ≤ -24 °C

Anwendung

Divinol GWA ISO 10 wird eingesetzt in hydraulischen Hebezeugen, schnelllaufenden, enggepassten Arbeitsspindeln mit hydrodynamischen und hydrostatischen Lagern, in Schleifmaschinen und leichten Werkzeugmaschinen usw.

Downloads

Artikelbeschreibung

  • hochwertiges Mineralölraffinat
  • sehr alterungsbeständig
  • zinkfrei
  • mit Korrosions- und Oxidationsschutz
  • mit reibungs- und verschleißmindernden Wirkstoffen
  • erfüllt die Anforderungen an Schmieröle nach DIN 51 517 Teil 2, CL

Typische Kennzahlen

Farbe / DIN ISO 2049 heller 4
Dichte/15°C / DIN EN ISO 12185 900 kg/m³
Viskosität/40°C / ASTM D 7042 220 mm²/s
Flammpunkt (nach Cleveland) / DIN ISO 2592 > 230 °C
Pourpoint / DIN ISO 3016 < -9 °C

Anwendung

Divinol GWA ISO 220 wird eingesetzt zur Lager-, Getriebe- und Maschinenschmierung mit höheren thermischen und mechanischen Belastungen, bei geringeren Drehzahlen oder größeren Lagerspielen. Das Produkt wird z. B. verwendet in Papiermaschinen, Kalandern, Drehöfen usw. wenn Schmieröle CL nach DIN 51 517 Teil 2 verlangt werden.

Downloads

Artikelbeschreibung

  • hochwertiges Mineralölraffinat
  • sehr alterungsbeständig
  • zinkfrei
  • mit Korrosions- und Oxidationsschutz
  • mit reibungs- und verschleißmindernden Wirkstoffen
  • erfüllt die Anforderungen an Hydrauliköle gemäß DIN 51 524-2 (HLP)
  • entspricht den Anforderungen an Schmieröle nach DIN 51 517-2 (CL)

Typische Kennzahlen

Farbe / DIN ISO 2049 heller 4.0
Dichte/15°C / DIN EN ISO 12185 860 kg/m³
Viskosität/40°C / ASTM D 7042 22 mm²/s
Viskosität/100°C / ASTM D 7042 4,5 mm²/s
Flammpunkt (nach Cleveland) / DIN ISO 2592 > 190 °C
Pourpoint / DIN ISO 3016 ≤ -21 °C
FZG-Test A/8.3/90 / DIN 51 354/2 Schadenskraftstufe 12

Anwendung

Divinol GWA ISO 22 wird in hydraulischen und mechanischen Getrieben, auch mit Elektrolamellen- Kupplungen, in Hydrauliken, in Wälz- und Gleitlagern usw. eingesetzt.

Downloads

Artikelbeschreibung

  • hochwertiges Mineralölraffinat
  • sehr alterungsbeständig
  • zinkfrei
  • mit Korrosions- und Oxidationsschutz
  • mit reibungs- und verschleißmindernden Wirkstoffen
  • erfüllt die Anforderungen an Hydrauliköle gemäß DIN 51 524-2 (HLP)
  • erfüllt die Anforderungen an Schmieröle gemäß DIN 51 517-2 (CL)

Typische Kennzahlen

Farbe / DIN ISO 2049 heller 4.0
Dichte/15°C / DIN EN ISO 12185 870 kg/m³
Viskosität/40°C / ASTM D 7042 32 mm²/s
Viskosität/100°C / ASTM D 7042 5,7 mm²/s
Viskositätsindex / ASTM D 2270 120 VI
Flammpunkt (nach Cleveland) / DIN ISO 2592 > 200 °C
Pourpoint / DIN ISO 3016 ≤ -24 °C
Korrosionsschutz gegenüber Stahl / DIN ISO 7120 bestanden
Korrosionswirkung auf Kupfer 3h/100°C / DIN EN ISO 2160 1
FZG-Test A/8.3/90 / DIN 51 354/2 Schadenskraftstufe 12

Anwendung

Divinol GWA ISO 32 wird in hydraulischen und mechanischen Getrieben, auch mit Elektrolamellen- Kupplungen, in Hydrauliken, in Wälz- und Gleitlagern usw. eingesetzt.

Downloads

Artikelbeschreibung

  • hochwertiges Mineralölraffinat
  • sehr alterungsbeständig
  • zinkfrei
  • mit Korrosions- und Oxidationsschutz
  • mit reibungs- und verschleißmindernden Wirkstoffen
  • erfüllt die Anforderungen an Hydrauliköle gemäß DIN 51 524-2 (HLP)
  • erfüllt die Anforderungen an Schmieröle gemäß DIN 51 517-2 (CL)

Typische Kennzahlen

Farbe / DIN ISO 2049 heller 4.0
Dichte/15°C / DIN EN ISO 12185 880 kg/m³
Viskosität/40°C / ASTM D 7042 68 mm²/s
Viskosität/100°C / ASTM D 7042 9 mm²/s
Viskositätsindex / ASTM D 2270 100
Flammpunkt (nach Cleveland) / DIN ISO 2592 > 220 °C
Pourpoint / DIN ISO 3016 ≤ -21 °C
Korrosionsschutz gegenüber Stahl / DIN ISO 7120 bestanden
Korrosionswirkung auf Kupfer 3h/100°C / DIN EN ISO 2160 1
FZG-Test A/8.3/90 / DIN 51 354/2 Schadenskraftstufe 12

Anwendung

Divinol GWA ISO 68 wird in hydraulischen und mechanischen Getrieben, auch mit Elektrolamellen- Kupplungen, in Hydrauliken, in Wälz- und Gleitlagern usw. eingesetzt.

Downloads

Artikelbeschreibung

  • hochwertiges Mineralölraffinat
  • sehr alterungsbeständig
  • zinkfrei
  • mit Korrosions- und Oxidationsschutz
  • mit reibungs- und verschleißmindernden Wirkstoffen
  • erfüllt die Anforderungen an Hydrauliköle gemäß DIN 51 524-2 (HLP)
  • erfüllt die Anforderungen an Schmieröle gemäß DIN 51 517-2 (CL)

Typische Kennzahlen

Farbe / DIN ISO 2049 heller 4,0
Dichte/15°C / DIN EN ISO 12185 860 kg/m³
Viskosität/40°C / ASTM D 7042 46 mm²/s
Viskosität/100°C / ASTM D 7042 7 mm²/s
Viskositätsindex / ASTM D 2270 120
Flammpunkt (nach Cleveland) / DIN ISO 2592 > 210 °C
Pourpoint / DIN ISO 3016 ≤ -24 °C
Korrosionsschutz gegenüber Stahl / DIN ISO 7120 bestanden
Korrosionswirkung auf Kupfer 3h/100°C / DIN EN ISO 2160 1
Belastbarkeit nach Brugger / DIN 51 347 > 30 N/mm²
FZG-Test A/8.3/90 / DIN 51 354/2 Schadenskraftstufe 12

Anwendung

Divinol GWA ISO 46 wird in hydraulischen Anlagen und mechanischen Getrieben, auch mit Elektrolamellen- Kupplungen, in Hydrauliken, in Wälz- und Gleitlagern usw. eingesetzt.

Downloads

Kein Suchresultat

Unsere Website verwendet Cookies, damit wir die Page fortlaufend verbessern und Ihnen ein optimiertes Besucher-Erlebnis ermöglichen können. Wenn Sie auf dieser Webseite weiterlesen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn Sie das Setzen von Cookies z.B. durch Google Analytics unterbinden möchten, können Sie dies mithilfe dieses Browser Add-Ons einrichten.